Graublau Slab Pro ist die Erweiterung der populären Graublau-Schriftfamilie, des in Berlin lebenden Schriftgestalters Georg Seifert. Die Graublau Sans Pro wurde im Jahr 2008 veröffentlich und entwickelte sich auf Anhieb zum Bestseller. Die Kombination der klaren, leserlichen Formen der aufrechten Schnitte mit den kalligrafisch verspielten Kursiven macht die Schrift zu einer beliebten Wahl für Corporate Designs, Buch- und Magazingestaltung, Webseiten und vieles andere mehr.

Mit der Graublau Sans Slab wird die Schriftfamilie nun noch vielseitger. Die charakterstarke Formensprache der Slab-Version eignet sich hervorragend um im Editorial Design, auf Plakaten, im Webdesign etc. die Aufmerksamkeit des Lesers auf den Text zu lenken.
Und da die Graublau Slab Pro in den identischen Strichstärken wie die Graublau Sans Pro erscheint, lassen sich beide Schriftfamilien sehr einfach und auf vielfältige Weise miteinander kombinieren.

Wie alle unsere Pro-Familien ist auch die Graublau Slab umfangreich ausgebaut. Sie unterstützt die lateinische Standardbelegung (einschließlich Central European), Kyrillisch und verfügt über zahlreiche OpenType-Funktionen wie Ligature, Kapitälchen, Mediäval- und Versalziffern (jeweils proportional und tabellarisch), Bruchziffern, hoch- und tiefgestellte Ziffern sowie Ziffern in Kreisen.

Für einen detaillierten Blick laden Sie einfach das PDF-Schrifmuster herunter:

Schriftmuster-PDF laden